Bereits vor über 2000 Jahren haben Menschen das Kaninchen als Haustier entdeckt. Es bot ein hervorragendes Fleisch und war in der Haltung relativ anspruchslos. Bereits vor mehr als 200 Jahren kannte man verschiedene "Kaninchenrassen", jedoch wurde erst in jüngerer Zeit eine unglaubliche Vielfalt an Variationen von Körperform und Fellfarbe bei unseren Kaninchen erzielt. So gibt es heute über 60 verschiedene Kaninchenrassen in insgesamt ca. 400 Farbkombinationen. Deutschlandweit sind ca. 120.000 Rassekaninchenzüchter in ca. 5.000 Vereinen unter dem Dachverband des ZDRK (Zentralverband deutscher Rassekaninchenzüchter e.V.) organisiert.
Im Jahre 1959 wurde der Kaninchenzuchtverein W 715 Maria Veen - Reken gegründet. War die Kaninchenhaltung in dieser Zeit noch hauptsächlich von wirtschaftlichem Interesse (Kaninchen als Fleisch-, Fell- und Wollieferant), so ist die Zucht von Rassekaninchen heute für die meisten Züchter ganz einfach ein interessantes Hobby. Momentan gehören unserem Verein 20 Mitglieder aller Altersklassen an. Sinn unseres Vereins ist es, die Interessen der Kaninchenzüchter aus der Region zu bündeln und so das Hobby der Rassekaninchenzucht zu präsentieren. Besonders am Herzen liegt uns die Jugendarbeit, da hiervon im Wesentlichen das Fortbestehen unseres Hobbys abhängt.